Nachbericht Generalversammlung

Der aktuelle Vorstand des Heimatschutzverein Herbram im Jahr 2021
Der aktuelle Vorstand (v. l.): Norbert Lübbers, Rainer Schröder, Jens Mally, Sebastian Rücker, Olaf Böning, Elmar Koch, Fabian Meyer, Julian Vogt, Philipp Heinze, Philipp Jung, Matthias Eikmeier, Wilhelm Eikmeier, Georg Wigge.

Die Generalversammlung 2021 der Herbramer Schützen konnte am Samstag, 28. August, in der Schützenhalle nachgeholt werden. Oberst Elmar Koch durfte hierzu auch unter Einhaltung der Auflagen aus der Coronaschutzverordnung zahlreiche Schützen begrüßen. Tagesordnungspunkte waren unter anderem der Jahresrückblick und der Kassenbericht 2020, die Planung des Herbstballs sowie Neuwahlen. In ihren Ämtern wiedergewählt wurden Oberst Elmar Koch, 1. Kassierer Fabian Meyer, die Adjutanten Norbert Lübbers, Olaf Böning und Jens Mally sowie Jungschützenfeldwebel Julian Vogt. Philipp Jung wurde als Beisitzer in den Vorstand mit aufgenommen. Ferner wurden die noch anstehenden Termine für 2021 bekannt gegeben: Der Herbstball ist für den 2. Oktober geplant, der St. Martinszug soll am 12. November stattfinden.

 

Aus ihren Ämtern verabschiedet wurden an diesem Abend die Besetzung der 2. Fahne bestehend aus Markus Lübbers, Johannes Susewind und Stefan Lübbers. Ihre Position übernehmen ab jetzt Bernd Runte, Heinrich Michaelis und Michael Freitag. Auch der langjährige technische Hallenwart Johannes Vogt (Stadtweg) wurde an diesem Abend verabschiedet. Diese Aufgabe übernimmt nun Julian Vogt.

Verabschiedung des Hallenwarts
Verabschiedung von Johannes Vogt (Stadtweg). Er war seit 2009 technischer Hallenwart.
Verabschiedung der 2. Fahne
Verabschiedung der 2. Fahne (v.l.): Stefan Lübbers, Johannes Susewind. Es fehlt: Markus Lübbers.