Generalversammlung verschoben

Der Vorstand des Heimatschutzvereins Herbram gibt bekannt, dass die für den 16. Januar 2021 geplante jährliche Mitgliederversammlung abgesagt und bis auf weiteres verschoben werden muss. Der aktuelle Vorstand bleibt gemäß Satzung bis zur turnusmäßigen nächsten Neuwahl im Amt. Ein neuer Termin für die Generalversammlung wird mit ausreichend Vorlaufzeit bekannt gegeben, sobald es die Umstände der Corona-Pandemie und die damit verbundenen behördlichen Auflagen und Kontaktbeschränkungen in einem sinnvollen Rahmen wieder ermöglichen.